21.06.01 20:25 Uhr
 402
 

Blatter greift Bundesliga an: "Deutscher Fussball hat sich verkauft!"

Joseph Blatter, der Präsident der FIFA, hat die TV-Berichterstattung der deutschen Bundesliga stark in Angriff genommen.

Der Fussball habe sich verkauft, wenn er im Fernsehen erst um 20:15 Uhr übertragen wird, so Blatter gegenüber der Deutschen Presseagentur.

Wie von ShortNews bereits berichtet, hat der DFB der neuen Sendezeit für 'ran' bereits zugestimmt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hoernchen
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsch, Bundesliga, Deutscher
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Fluch von Berlin besiegt - Dortmund mit 2:1 DFB-Pokalsieger
Fußball: Wolfsburger Frauenteam darf wegen Relegation der Männer nicht feiern
Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Kirchentag: Erika Steinbach nennt Margot Käßmann "Linksfaschistin"
Manchester: Britische EU-Abgeordnete will Todesstrafe für Selbstmord-Attentäter
Berlin: Großscheich Ahmad al-Tayyeb distanziert sich von islamischen Terror


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?