21.06.01 20:23 Uhr
 29
 

Destiny's Child ließen Auftritt sausen: Veranstalter fordern 25.000 $

Der erfolgreichen Girlgroup 'Destiny's Child' droht nun eine saftige Klage. Die Band hatte ein Konzert in Mexico zugesagt. Dies hielten sie nicht ein und erschienen nicht zum vereinbarten Konzerttermin.

Daraufhin einigten sich beide auf 2 Ersatzkonzerte. Doch auch die ließen die Girls sausen. Nun fordern die verantwortlichen Veranstalter 25.000 Dollar von der R'n'b_Gruppe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Auftritt, Veranstalter
Quelle: www.musicaliens.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres