21.06.01 20:46 Uhr
 245
 

Computerchannel deckt auf, was der Browser von T-Online bringt

T-Online bringt nun seinen eigenen Browser heraus. Computerchannel hat nun aufgedeckt, was der neue Service, welcher Ausschließlich den Kunden des Providers zur Verfügung steht, bringt:

Trotz einem futuristischen Netscape-Look steckt ein Internet Explorer-'Motor' in dem Browser. Pluspunkte sind unter anderem der erleichterte Umgang mit der T-Online Seite, der Download-Manager sowie die Multimedia/Ticker-Funktion.

Des Weiteren ist es möglich, Seiten in einem gelungenen Menü offline verfügbar zu machen.

Nachteile neben den Beta-üblichen Fehlern das Design, das über längere Zeit an Schönheit verliert, sowie teils umständliche Bedienung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MAdler-2
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Online, Computer, Browser, T-Online
Quelle: www.computerchannel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kronshagen: Vor Krankenhaus angezündete Frau erliegt ihren Verbrennungen
NSU-Prozess: Beate Zschäpes Aussage zu Fall Peggy K. - Sie weiß nichts darüber
Fußball: Borussia Dortmund mit Torrekord in Champions-League-Gruppenphase


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?