21.06.01 19:47 Uhr
 415
 

Beschwerden nachdem eine Studenten-Stripshow zur Sexorgie wurde

Im 'Surrey Institute of Art and Design', in England, scheint eine Studentenparty 'leicht' ausser Kontrolle gekommen zu sein, da ein Student offenbar mit einer Stripperin Sex auf der Bühne hatte.

Der Campus hatte eine 'Hirsch und Hennen' Nacht geplant, bei welcher männliche und weibliche Stripper anwesend sein sollten.

Jedoch wurden dabei Sexakte nicht geduldet. Das College sagte, dass sie dieser Behauptung auf jeden Fall nachgehen werden müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Acid_Missile
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Student, Strip, Beschwerde
Quelle: news.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Koblenz: Mann wollte Namen in James Bond ändern
Bayern: Bauruine will sich partout nicht sprengen lassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Bei Ben&Jerry´s nicht mehr zwei Eiskugeln derselben Sorte bestellbar
Angela Merkels "Bierzelt-Rede" sorgt in den USA für Schlagzeilen
Cannes 2017: Sofia Coppola wird als beste Regisseurin ausgezeichnet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?