21.06.01 19:44 Uhr
 507
 

Italiens Kirche ist entsetzt - Sexsymbol legt öffentlichen Strip hin

In Rom will am kommenden Sonntag im Circus Maximus das italienische Sexsymbol Sabrina Ferilli (36) einen öffentlichen Strip darbieten.

Das Sexsymbol, das großer Fussball-Fan ist, hat versprochen dem AS Rom nach Gewinn der Meisterschaft einen Strip hinzulegen. Rund eine halbe Million Menschen werden bei dem öffentlichen Ereignis erwartet.

Die italienische Kirche dagegen war entsetzt von der Nachricht. Sie betitelten es als unmoralisch, sich auf so einem heiligen Boden wie dem Gelände (Klöster und Kirchen) des Circus Maximus nackt der Öffentlichkeit zu zeigen.


WebReporter: M.F.
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Italien, Kirche, Strip
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

A99 bei München: 14-Jähriger mit Fahrrad auf Autobahn unterwegs
"Steinzeitpädagogik": Handyverbot an bayerischen Schulen könnte gekippt werden
Stuttgart: Café sorgt mit Jogginghosen-Verbot für Aufregung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?