21.06.01 19:34 Uhr
 119
 

Eindeutig : Beim Autokauf entscheidet nicht die Marke

Viel wichtiger ist der niedrige Spritverbrauch. Dies geht aus einer Studie von 1003 Befragten hervor. Denn mehr als 800 von diesen ist der Verbrauch das wichtigste Kaufkreterium. Die Marke entscheidet mit nur 40 %,der Preis mit 76 % und die Sicherheit mit 78%.

Wegen den schon oft angesprochenen hohen Benzipreisen versuchen 72 % der Befragten zusätzlich auch noch sparsam zu fahren.


WebReporter: Davtorik
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Marke, Autokauf
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke
Neue Audis für die Bayern-Kicker
Ab sofort härtere Strafen in Sachen Rettungsgasse, Handy am Steuer uvm.



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringen: Mischlingswölfe sollen wegen des Artenschutzes erschossen werden
Rio de Janeiro: Polizei erschießt versehentlich spanische Touristin
München: Auf begrüntem Dach am Ostbahnhof lebt nun eine Schafherde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?