21.06.01 18:41 Uhr
 1.091
 

Vierjähriger aß seine Katze

Wie die Mutter des kleinen Robert Radu aus Rumänien den ungläubigen Ärzten berichtete, habe ihr Sohn seine eigene Katze verspeist. Als er erwischt wurde, hatte er bereits fast alles, mit Ausnahme von Fell und Knochen, gegessen.

Die Ärzte wollten der Frau diese seltsame Geschichte selbstverständlich nicht abkaufen, bis sie tatsächlich Teile von Katzenhaar in seinem Mund fanden.

Dem Jungen wurde der Magen ausgepumpt. Außerdem bekam er eine Spritze gegen Tollwut und steht derzeit unter Beobachtung im Krankenhaus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nülsbüls
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Katze
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schleswig-Holstein: Hirsch findet neues Zuhause bei Rinderherde
Facebook: User mit Beruf "Vergaser im KZ Auschwitz" trotz Meldung nicht gesperrt
Irland: Abgeordneter fordert Militäreinsatz gegen Rhododendron-Plage



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dürre am Horn von Afrika: Millionen Menschen von Hunger bedroht
Zu wenig Justiz-Personal: Kauder (CDU) wirft Maas (SPD) Versäumnisse vor
Terror-Anschlag von Berlin: Der Spediteur will den Amok-LKW zurück haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?