21.06.01 18:41 Uhr
 1.091
 

Vierjähriger aß seine Katze

Wie die Mutter des kleinen Robert Radu aus Rumänien den ungläubigen Ärzten berichtete, habe ihr Sohn seine eigene Katze verspeist. Als er erwischt wurde, hatte er bereits fast alles, mit Ausnahme von Fell und Knochen, gegessen.

Die Ärzte wollten der Frau diese seltsame Geschichte selbstverständlich nicht abkaufen, bis sie tatsächlich Teile von Katzenhaar in seinem Mund fanden.

Dem Jungen wurde der Magen ausgepumpt. Außerdem bekam er eine Spritze gegen Tollwut und steht derzeit unter Beobachtung im Krankenhaus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nülsbüls
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Katze
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?