21.06.01 18:14 Uhr
 22
 

Wann dürfen die Berliner neu wählen?

Wie SN berichtete gibt es heftige Diskussionen um den neuen Wahltermin in Berlin. Nun scheint das ganze allerdings völlig außer Kontrolle zu geraten. Die SPD, die Grünen und die PDS fordern den 23. September. Die CDU hingegen will den 21. Oktober.

Würde man sich nicht friedlich einigen, so hieß es von den drei Fraktionen, so werde in den Sommerferien, im August, eine Sondersitzung des Landesparlaments einberufen.

Um allerdings dem Wunsch von SPD, Grünen und PDS gerecht zu werden, fehlen zur 2/3 Mehrheit einige Stimmen der CDU.


WebReporter: weram
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Berlin
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD-Spitze spricht sich einstimmig für Sondierungsgespräche mit Union aus
Brasilien: Ex-Fußballstar Ronaldinho möchte für rechtsextreme Partei kandidieren
Agrarminister stimmte Glyphosat in EU zu: In deutschen Gärten will er Verbot



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?