21.06.01 18:03 Uhr
 281
 

Erste Firma mit Cannabis-Produkten an der Börse - Riesiges Interesse

Mit sensationellem Erfolg ging heute das britische Pharma-Unternehmen GW Pharmaceuticals an die Londoner Börse. Das Unternehmen, welches auf der Basis von Cannabis schmerzlindernde Produkte erzeugt, konnte Aktien im Wert von 81,6 Mio. DM absetzen.

Ursprünglich hatte man bloß mit 52,2 Millionen DM gerechnet. Nach diesem gelungenen Einstand wird die Firma jetzt an der Börse für Kleinunternehmen gehandelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: zorro007
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Börse, Firma, Produkt, Interesse, Cannabis
Quelle: afp.sharelook.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich
Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?