21.06.01 17:26 Uhr
 25
 

Auch Fox gibt zu, falsche Kritiken gemacht zu haben

Wie shortnews bereits berichtete, hat Sony Kritiker bezahlt, um gute Kritiken für seine Filme zu geben. Doch jetzt ist auch Fox aufgefallen.

Jetzt hat auch Fox zugegeben, dass die Kritiken nicht immer ganz echt sind. So haben sie Passanten auf der Strasse gefragt, wie sie die Filme finden. Dabei ist "zufällig" eine Angestellte der Firma befragt worden, um eine positive Kritik zu geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H.O.L.Z.I.
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kritik
Quelle: www.film.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Der A a a a a Very Good-Song erobert die iTunes-Charts
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Betreiber des Damenbades schicken Hilferuf nach Saudi-Arabien
Bundestagswahl: "Türkenfeinde" - Scharfe Reaktionen auf Erdogans Einmischung
Frankreich: Schlägerei zwischen Migranten bei Calais - ein Toter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?