21.06.01 17:11 Uhr
 35
 

17-Jähriger ohne Führerschein in nicht zugelassenem Auto unterwegs

Es sollte gestern abend gegen 23.45 Uhr in der Nähe von Flensburg nur eine ganz normale Fahrzeugkontrolle werden.

4 junge Leute waren in einem Opel, bei dem der Fahrer sich nicht ausweisen konnte. Als die Polizei näher ermittelte, erfuhren sie, dass das Kennzeichen auf einen Peugeot zugelassen ist und der Wagen, in dem die 4 saßen stillgelegt wurde.

Doch dem nicht genug: Der Fahrer hatte auch keinen Führerschein und war erst 17. Er gehörte zudem, wie sein Beifahrer auch, einer betreuten Wohngemeinschaft an, aus der sie geflohen waren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ich_will_nur...FUN
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Führerschein, Führer
Quelle: recherche.newsaktuell.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Soldaten sollen bei KSK-Veranstaltung Sex-Party mit Hitlergruß gefeiert haben
Nachricht, dass Polizei Straftaten von Flüchtlingen vertuschen soll, ist fake
Österreich: 17-jährige Mutter lässt Zweijährigen bei Hitze im Auto - Sohn stirbt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut
Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Soldaten sollen bei KSK-Veranstaltung Sex-Party mit Hitlergruß gefeiert haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?