21.06.01 16:16 Uhr
 243
 

Demokratische Länder - Keine Zusammenarbeit mehr mit der US-Justiz?

Der Weltkongress, der zur Zeit in Strassburg tagt und sich für die Abschaffung der Todesstrafe einsetzt, will, dass die demokratischen Länder nicht mehr mit der US-Justiz zusammenarbeiten.

So will man den Druck auf Washington verstärken.

In 86 Ländern gibt es noch die Todesstrafe und die USA hat großen Einfluss auf einige dieser Länder.
Wenn die USA sich davon trennen würden, würden andere Staaten wohl nachziehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: TenchY
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Land, Justiz, Zusammenarbeit
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag beschließt Mini-Burkaverbot
Korruptionskampf: Regensburg möchte "Transparency International" beitreten
Landshut: Stadt klagt gegen Malermeister wegen knallgrüner Wand - Verunstaltung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München hält an Carlo Ancelotti als Trainer fest
Bundestag beschließt Mini-Burkaverbot
Fußball: Dick Advocaat wird zum dritten Mal Niederlandes Nationaltrainer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?