21.06.01 15:46 Uhr
 130
 

Die Wirkungsweise der Spirale

Schon in den 60er Jahren war die Spirale ein beliebtes Verhütungsmittel und fast weltweit verbreitet. Heute besteht die Spirale aus normalem, körperverträglichem Kunststoff und der Schaft ist mit Kupferdraht eingewickelt.

Das von der Spirale abgegebene Kupfer verändert das Milieu in der Gebärmutterschleimhaut. Die Samenzellen werden so in ihrer Beweglichkeit eingeschränkt und es kann nicht zur Schwangerschaft kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SentimentalGraffity
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Wirkung, Spirale
Quelle: www.lifeline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab 60 impfen lassen: Schwere Grippewelle belastet Deutschland
Letztes EU-Raucherparadies: Auch Tschechien verbietet Zigaretten in Gastronomie
Einstimmiger Bundestagsbeschluss: Cannabis gibt es nun auf Rezept



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Muslima (14) erfindet rassistischen Angriff auf sie in U-Bahn Station
Bruce Springsteen gibt Geheimkonzert im Weißen Haus
Messerattacke auf Polizisten: Hohe Haftstrafe für Safia S. gefordert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?