21.06.01 15:40 Uhr
 56
 

Weibliches Ratsmitglied empört sich über Brust auf einer Speisekarte

Ein Restaurant ist unter neuem Besitz, aber nicht jeder in der Stadt ist froh über das Image, das die Besitzer vielleicht projizieren. Bev Nelson ist weibliches Ratsmitglied in Beloit City und sehr empört über eine Brust auf einer Speisekarte.

Sie drückte ihre großen Sorgen während einer Ratsmitglieds-Versammlung aus. Eine Werbeanzeige ist der Grund der Empörung. Dort steht 'Bands, Saufen und Babes' zusammen mit einem Speisekartenstück '38DD zarte Brust mariniert in italienischer Soße...'.

Schnell trommelte die erboste Frau
Frauen aus dem Verband der Frauenwähler und anderen Vereinen zusammen. Die Anzeige sei Frauen verachtend, da auch der Zusatz 'Brust..., von der Flamme geküsst.' darauf stehe. Überhaupt würde das der Stadt schaden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Flyrox
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Brust, Speise
Quelle: www.beloitdailynews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea: Kim Jong Un soll minderjährige Sexsklavinnen haben, die ihn füttern
Polen: Erschossenes Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?