21.06.01 15:40 Uhr
 56
 

Weibliches Ratsmitglied empört sich über Brust auf einer Speisekarte

Ein Restaurant ist unter neuem Besitz, aber nicht jeder in der Stadt ist froh über das Image, das die Besitzer vielleicht projizieren. Bev Nelson ist weibliches Ratsmitglied in Beloit City und sehr empört über eine Brust auf einer Speisekarte.

Sie drückte ihre großen Sorgen während einer Ratsmitglieds-Versammlung aus. Eine Werbeanzeige ist der Grund der Empörung. Dort steht 'Bands, Saufen und Babes' zusammen mit einem Speisekartenstück '38DD zarte Brust mariniert in italienischer Soße...'.

Schnell trommelte die erboste Frau
Frauen aus dem Verband der Frauenwähler und anderen Vereinen zusammen. Die Anzeige sei Frauen verachtend, da auch der Zusatz 'Brust..., von der Flamme geküsst.' darauf stehe. Überhaupt würde das der Stadt schaden.


WebReporter: Flyrox
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Brust, Speise
Quelle: www.beloitdailynews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit erste interaktive Hundekamera gibt Leckerli
Urteil: SED-Propagandist ist kein anerkannter Beruf
Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sicherheitslage in Syrien: AfD verlangt Rückreise syrischer Flüchtlinge
Bundesregierung will deutsche IS-Kinder aus dem Irak nach Deutschland bringen
Brandenburg: "Reichsbürger" attackiert Polizisten und flieht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?