21.06.01 15:34 Uhr
 24
 

Tour de France: Nur noch eine "positive" Medikamentenliste

Um den Dopingvorwürfen ein Ende zu bereiten, haben sich Organisatoren, Teamärzte und Vertreter des französischen Gesundheitsministeriums auf eine Liste mit für die Tour erlaubten Medikamenten geeinigt.

Bei der Tour de France sollen nach Angaben der französischen Zeitung 'Le Monde' bis zu 300 verschiedene Medikamente benutzt werden.

Telekom-Teamarzt Lothar Heinrich will die benötigten Medikamente in Frankreich kaufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Veela
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Tour, Medikament, France, Tour de France
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France 2018: Legendärer L´Alpe d´Huez und berüchtigtes Kopfsteinpflaster
Radsport: Christopher Froome gewinnt nach Tour de France auch die Vuelta
Tour de France-Start in Düsseldorf beschert Stadt 7,8 Millionen Euro Verlust



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France 2018: Legendärer L´Alpe d´Huez und berüchtigtes Kopfsteinpflaster
Radsport: Christopher Froome gewinnt nach Tour de France auch die Vuelta
Tour de France-Start in Düsseldorf beschert Stadt 7,8 Millionen Euro Verlust


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?