21.06.01 15:05 Uhr
 285
 

Prostatakrebs- frühe Erkennung wichtig

Die Deutsche Krebshilfe in Bonn berichtet, dass Männer zu spät zu einer Untersuchung gehen.
Eine Tastuntersuchung wird von der Krankenkasse bezahlt.

Nur im Anfangsstadium lässt sich der Krebs beheben.
Es wird eine Blutuntersuchung vorgenommen, bei der spezifische Eiweiße bei Erkrankung im Blut festgestellt werden können.


Männer, die das mittlere Alter erreicht haben, sollten sich mehrmals im Jahr untersuchen lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hanibal Lecter
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Prostata, Erkennung
Quelle: www.lifeline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ärztekammern: Mehr ärztliche Behandlungsfehler in 2016
Sterilisation: Vasektomie - Die Verhütung für Männer
Greenpeace-Test: Mindesthaltbarkeit bei Lebensmittel weit überschreitbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Supermarkt klärt über die wahre Herkunft des Osterhasen auf
Merkel fordert von EU endlich gemeinsame Flüchtlingspolitik
Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?