21.06.01 14:57 Uhr
 2
 

Morgan Stanley: Gewinn fällt um 36%

Die Morgan Stanley Dean Witter & Co., eine führende Investment-Bank in den USA, teilte am Donnerstag mit, dass ihr Gewinn im zweiten Quartal um 36 Prozent gefallen ist, was mit den schwachen Börsen zusammenhängt, welche die Handelaktivität deutlich abnehmen ließen.

Der Nettogewinn belief sich auf 930 Mio. Dollar bzw. 82 Cents pro Aktie gegenüber 1,26 Mrd. Dollar bzw. 1,26 Dollar pro Aktie im Vorjahr. Analysten hatten mit einem Gewinn von 79 Cents pro Aktie gerechnet.

Der Umsatz im Quartal fiel dabei um 15 Prozent auf 6 Mrd. Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Morgan Stanley
  Den kompletten Artikel findest du hier!


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?