21.06.01 13:54 Uhr
 22
 

Sohn des Roncalli-Clowns von Skulptur erschlagen

Es geschah bereits am Montag. Der Sohn des Roncalli-Clowns Peter Shub spielte im alten Rathaus von Hannover.
Plötzlich löste sich eine 50 Kilo schwere Skulptur und stürzte auf den vierjährigen Luca.

Im Rathaus fand eine Skulpturenausstellung des Künstlers Rüdiger Höding statt.
Warum das Kunstwerk umfiel, prüft jetzt die Polizei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Stefan Podratz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sohn, Skulptur, Clown
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lebenslange Haft für Raser: Polizeigewerkschaft findet Mordurteil begrüßenswert
13-jährige Lisa: Russlanddeutsche soll von Deutschem missbraucht worden sein
Nordkorea: Fünf hohe Beamte wohl mittels Flugabwehrkanone exekutiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschlands größter Baukonzern Hochtief würde Mauer zu Mexiko bauen wollen
Mindestlöhne in EU deutlich gestiegen: In Deutschland ist er spürbar niedriger
Karneval: Grüner Winfried Kretschmann nimmt an Froschkuttelnessen-Brauch teil


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?