21.06.01 13:46 Uhr
 529
 

0,6 l bis 1,0 l Ölverbrauch auf 1000 km ist gemäß Hersteller "normal"

Wer ein Auto kauft und bei 1000 km pro Monat auch 1 Liter Öl auffüllen muss, kann nicht immer mit Garantieleistungen des Verkäufers rechnen.

Meistens wird der Ölverbrauch von Autos in technischen Beschreibungen des Herstellers zu hoch angegeben (0,6 l bis 1,0 l auf 1000 km). Allerdings ist Ölverbrauch nicht der Verlust durch Undichtheit des Motors (Tropfstellen beim Parken).

Ein durchschnittlicher Ölverbrauch durch Verbrennung mit dem Kraftstoff ist heutzutage wesentlich geringer. Sollte er aber über 0,25l/1000km liegen, sieht man eine blaue Abgasfahne.


WebReporter: superq
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Hersteller
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Gesetze und Regelungen 2018 (Kfz-Steuer, Winterreifen, eCall)
Nach "Leistungsüberprüfung": Tesla kündigt Hunderten Mitarbeitern
"Tempo 30": Erste Stadt testet generelles Tempolimit



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?