21.06.01 12:35 Uhr
 413
 

Gutachter verschlampt Uni-Klausuren - Studenten müssen erneut antreten

'Unendlich peinlich', sagt das Landesjustizprüfungsamt. Das Amt ist normalerweise für die Jura-Examen in ganz Niedersachsen zuständig. Ein Gutachter merkte zu spät, dass er die Arbeiten für sein Gutachten nicht hatte. In der Uni waren sie weg.

27 Examensklausuren im Zivilrecht an der Juristischen Fakultät sind spurlos verschwunden. Erst nach ein paar Wochen merkte der Gutachter die fehlenden Klausuren. Beim juristischen Seminar erwägt man nun eine Strafanzeige gegen Unbekannt zu stellen.

Die Leidtragenden sind die Studenten. Alle Prüfungsteilnehmer aus Hannover, Osnabrück und Göttingen müssen am nächsten offiziellen Termin erneut die Klausur schreiben.


WebReporter: Flyrox
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Student, Uni, Gutachter, Klausur
Quelle: news.gtonline.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?