21.06.01 09:00 Uhr
 2
 

Conduit: Umsatzplus von 177%

Die Conduit Plc, ein internationaler Anbieter von Telefonauskünften, konnte ihren Umsatz im abgelaufenen Geschäftsjahr 2001 gegenüber dem Vorjahr von 10,96 Mio. Euro um 177 Prozent auf 30,4 Mio. Euro steigern. Das Anrufvolumen nahm dabei um 161 Prozent und damit von 17,3 Mio. auf 45,2 Mio. Anrufe zu.

Das Bruttoergebnis stieg von rund 2,7 Mio. Euro in 2000 um 207 Prozent auf nun rund 8,3 Mio. Euro. Das EBITDA verschlechterte sich jedoch von -1.529.122 Euro im Vorjahr auf -5.274.428 Euro. Der Verlust pro Aktie stieg somit von 0,19 Euro auf 0,34 Euro.

Das Unternehmen besitzt in Irland einen Marktanteil von 35 Prozent. In Großbritannien, wo in naher Zukunft der Auskunftsmarkt dereguliert werden soll, beträgt der Marktanteil von Conduit derzeit 8 Prozent. Conduit ist mit der 11 850 in Irland, der 11 88 11 in Österreich und der 18 50 in der Schweiz derzeit das einzige Unternehmen in Europa mit drei eigenen Marken für die Rufnummern-Auskunft.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt
Ex-"Bild"-Chef Kai Diekmann gründet "digitalen Vermögensverwalter"
Amazon, Ebay & Co. sollen für Steuerbetrüger haftbar gemacht werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 16-Jähriger liegt mit Verletzungen auf Dach einer U-Bahn
AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sei Lottogewinn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?