21.06.01 07:53 Uhr
 32
 

Tote Frau sitzt in der Strassenbahn - Sie bekam Herzschlag

Walter Müller (67) steigt in die Strassenbahnlinie 12 ein, an einem Morgen gegen 9.30 Uhr, Eifelstraße in Köln.

Der Mann sieht eine Frau in der Bahn sitzen, die den Kopf an die Scheibe gelehnt hat und meint sie schläft. Doch nach mehreren Stationen sitzt die Frau noch genauso da wie vorher, bewegt sich keinen Millimeter.

Walter Müller geht zu ihr und schüttelt sie, als sie darauf nicht reagiert, informiert der 67-Jährige den Fahrer der Bahn. Doch auch der Notarzt der dann kam konnte nicht mehr helfen - sie hatte einen Herzschlag erlitten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ich_will_nur...FUN
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Tote
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: 17-jährige Mutter lässt Zweijährigen bei Hitze im Auto - Sohn stirbt
Manchester-Attentat: Obdachloser "Held" soll verletzte Opfer bestohlen haben
Urteil: Scheidungskosten kann man nicht mehr steuerlich absetzen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: 28-jähriges Ex-Model neue Kommunikationschefin im Weißen Haus
Schweiz: Frauen umgehen Burka-Verbot mit medizinischem Mundschutz
Österreich: 17-jährige Mutter lässt Zweijährigen bei Hitze im Auto - Sohn stirbt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?