21.06.01 08:37 Uhr
 47
 

Thomas R.schüttelte Baby zu Tode

Er war mit dem Kind allein, als es anfing zu schreien. Da schüttelte Thomas R.(22) den 15 Monate jungen Milan bis er ruhig war. Die Mutter(25),auch nicht unschuldig an dem Fall - sie traf sich an dem Abend mit einem neuem Freund - Sorgerecht war ihr aberkannt.

5 Tage nach der Tat wurde der kleine Junge für hirntot erklärt, Ursache: Schütteltrauma. Durch das Schütteln des Kindes war im Gehirn eine Hauptschlagader geplatzt.

Der Prozess beginnt heute, es werden um die 30 Zeugen aussagen müssen. Die Anklage für Thomas R. lautet auf Kindesmisshandlung und auf versuchte Tötung. Da der Angeklagte reichen Eltern hat, wird er mit einem bekannten Star-Anwalt erscheinen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ich_will_nur...FUN
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Baby
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regisseur James Toback soll über 30 Frauen sexuell belästigt haben
Bill Kaulitz zeigt sich in neuem "Tokio-Hotel"-Video als Dragqueen
Harvey Weinsteins Chauffeur: "Ich musste ihn oft zu Sex-Orgien fahren"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander
Regisseur James Toback soll über 30 Frauen sexuell belästigt haben
Nach Messerattacke: Münchner Polizei stellt Rassisten und Hetzer in Tweet bloß


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?