21.06.01 08:33 Uhr
 108
 

Wieviel Alkohol verträgt der Mensch?

Das Urteil von Klaus Löwitsch (SN berichtete) zeigt es wieder deutlich - Alkohol kann einen Menschen völlig verändern. Er hatte satte 5,15 Promille, ein Zeichen dafür, dass der Schauspieler das Trinken großer Mengen Alkohol gewöhnt war.

Es gab aber auch schon Fälle vor ihm, die auffielen: Ein Rentner schwankte beispielsweise im Juli 1996 durch Buchholz mit einem Restalkohol-Wert von 5,65 Promille, in einer Klinik in Stettin hat ein Pole 7,4 Promille als er eingeliefert wird.

Bei 'normalen' Trinkern, die nur zu besonderen Anlässen mal ein Glas trinken, merkt man es bereits ab 1 Promille. Löwitsch zum Beispiel hatte in seiner schlimmsten Zeit einen täglichen 'Spiegel' von 2 Promille, darunter ging bei ihm nichts mehr.


WebReporter: Ich_will_nur...FUN
Rubrik:   Freizeit / Essen & Trinken
Schlagworte: Mensch, Alkohol
Quelle: www.express.de


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht