21.06.01 07:27 Uhr
 340
 

Warner Bros. wird verklagt

Die Warner Brother Filmproduktionsfirma hat eine Klage am Hals.
In Petersen 'Der Sturm' wurden Billy Tyne, der Hauptperson des Films, Inkompetenz und andere schlechte Eigenschaften seines Charakters angehangen.

Die Angehörigen des 1991 tatsächlich ertrunkenen Kapitäns, auf dem die Geschichte beruht, haben etwas gegen die ihrer Ansicht nach verfälschten Darstellung ihres 'Billy'.


WebReporter: pumaq
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Warner, Warner Bros.
Quelle: www.berliner-morgenpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?