20.06.01 23:52 Uhr
 17
 

Indische Fieber-Epidemie - ein Virus, so gefährlich wie Ebola

Im Frühjahr kam es in Indien zu einer rätselhaften Fieber-Epidemie, bei der anfangs 70 % der Patienten starben.

Mediziner vermuten nun ein unbekanntes Virus als Verursacher, das so gefährlich wie Ebola ist.

Die Epidemie ebbte damals alleine ab.

Da die umfassenden Blut- und Rückenmarksuntersuchungen keine Anzeichen auf Parasiten oder Bakterien aufwiesen und auch kein Virus identifiziert werden konnte, geht man davon aus, daß es eine unbekannte Art ist.

Die WHO und amerikanische Forschungseinrichtungen sind gefordert, weil weder die Herkunft, noch der Ansteckungsweg bekannt sind.

Das glückliche Ende der Epedemie deutet aber darauf hin, daß die Menschen Antikörper entwickelt haben müssen.


WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gefahr, Virus, Epidemie, Fieber, Indisch
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Köln: Mann klettert aus Protest auf Hohenzollernbrücke
Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?