20.06.01 22:34 Uhr
 43
 

Island - globale Klimaerwärmung verursacht Straßenprobleme

Da es auf der Erde immer wärmer wird, schmilzt auch auf Island sogar im Winter manchmal das Eis.

Da man dort im Winter aber mit Schneeketten fährt, leiden die Fahrbahndecken dann enorm.

Da die Witterungsbedingungen im Gelände zu unterschiedlich sind, lohnt sich ein Reifenwechsel kurzfristig nicht und auch Verbot der Schneekette würde deshalb nichts bringen, höchstens mehr Unfälle verursachen.

Mediziner befürchten, daß durch den erhöhten Abrieb das Krebsrisiko steigen könnte. Man sucht deshalb neue Straßenbeläge. Briten experimentieren mit Beton, auch Deutsche und Norweger wollen mit ketten-beständigem Straßenbelag den Auftrag ergattern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Straße, Klima, Island, Klimaerwärmung
Quelle: www.morgenwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vprbesteller erhalten die neue Xbox in der "Project Scorpio Edition"
Spanien: Nach Terroranschlag in Barcelona - Vermisster Junge ist tot
Baden-Württemberg: Illegales Autorennen mit 20 Wagen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?