20.06.01 21:46 Uhr
 30
 

"Sieg oder Walhalla"? Ausstieg für Ultrarechte.

'EXIT': So ist der Name der Aktion, welche vor einiger Zeit gegründet wurde, um Neonazis einen Ausstieg aus der 'Szene' zu ermöglichen.

Aktuelle Erfolgsmeldungen sind zum einen rund 80 Neonazis, die den Sprung zurück in die Gesellschaft geschafft haben und zum anderen ein sich abzeichnender Trend zum Verlassen der 'Rechten Genossen'.

Von Vorteil ist vor allem weiteres Insiderwissen bezüglich der Struktur der Gruppen. Die 'Initiative' 'Sieg oder Walhalla' zur Bildung 'nationalrevolutionären Zellen' war vorher kaum bekannt.


WebReporter: hellmade
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sieg, Ausstieg
Quelle: www.3sat.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baby aus zweitem Stock geworfen - Vater steht zum zweiten Mal vor Gericht
Lebenslang für Mord vor 26 Jahren
Anwaltschaft erhebt Anklage gegen Bundeswehrsoldaten Franco A.



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?