20.06.01 21:42 Uhr
 3
 

Siebel System bekommt Auftrag von Beyer

Siebel Systems (Nasdaq: SEBL), der weltweit führende Anbieter von eBusiness Applications hat den deutschen Life-Sciences- und Chemie-Konzern Bayer als Kunden gewonnen. Bayer führt Siebel eBusiness Applications weltweit ein. Durch die Siebel-Lösung erhält das Unternehmen ein einheitliches und umfassendes Bild der Beziehungen zu seinen Kunden. Auf diese Weise kann Bayer seine Kunden leichter identifizieren, gewinnen und halten.

'Für Bayer ist es ein entscheidendes Ziel, durch Siebel eBusiness Applications ein umfassendes Gesamtbild unserer Kunden zu erhalten', erklärt Clemens Kaiser, Leiter der weltweiten eBusiness-Aktivitäten bei Bayer. 'Mit der einheitlichen Sicht auf alle Kundeninformationen, die durch diese Multichannel-eBusiness-Strategie entsteht, kann Bayer Kundenzufriedenheit und Loyalität erheblich steigern. Dadurch stellen wir mit jedem einzelnen unserer Kunden eine langfristige, ertragreiche Beziehung sicher.'

Finanzielle Details wurden nicht vereinbart. Dementsprechend kann die Aktie auch nur leicht 1,4% auf 42,50 Dollar zulegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: System, Auftrag
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005
Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativem Antrieb
"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten
Braunschweig: 52-Jährige zweimal in einer Woche sturzbetrunken an Steuer ertappt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?