20.06.01 21:37 Uhr
 80
 

"Romeo und Julia" auf ältester Naturbühne Deutschlands

Die Luisenburg-Festspiele beginnen am Freitag mit einer feierlichen Eröffnung und dem Stück 'Romeo und Julia' und das erstmals wieder auf der Naturbühne im Fichtelgebirge, die seit 30 Jahren nicht mehr bespielt wurde.

Sie ist die älteste Naturbühne in Deutschland und liegt in der Nähe von Wunsiedel, wo zu den 100 Veranstaltungen etwa 130 000 Besucher erwartet werden.

Höhepunkte der Festspiele sind die Schauspielfassung von 'Schlafes Bruder', inszeniert von Sven Severin und zwei Gastspiele aus Wien und Sachsen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ebendorfer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Natur
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?