20.06.01 19:55 Uhr
 14
 

Anschläge auf Zootiere

Im Magdeburger Zoo wurden insgesamt acht Tiere von Unbekannten vergiftet.

Vier Leoparden, zwei Tiger und zwei Seeadler sind Opfer der Anschläge geworden. Durch schnelle tierärztliche Behandlung konnten sie alle gerettet werden.

Die Polizei ermittelt.


WebReporter: gitta
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Anschlag
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen
Nordrhein-Westfalen: Mann nach Kneipenstreit schwer verletzt



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Zwei Ersthelfer sterben auf der Autobahn
Snapchat: 638 Millionen Dollar für ein Jahr Arbeit
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?