20.06.01 19:54 Uhr
 53
 

Intel zum Preiskrieg bereit

Intels CEO Craig Barrett hat heute bekräftigt, dass der Chip-Gigant zu einem heftigen Preiskrieg mit AMD bereit ist.

Laut Barrett ist Intel nicht bereit, mehr als 20% des Prozessormarktes abzugeben. Man will dafür die aggressive Preispolitik gegen AMD weiterführen.

Außerdem sei es keineswegs der Fall, dass Intel mit den teuren RAMBUS-Speichern auf das falsche Pferd gesetzt hätte, vielmehr wäre man von der allgemein schlechten Lage in der PC-Branche miterfasst worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BAH
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Preis, Intel
Quelle: www.theregister.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Star Wars Battlefront 2 - Größer und besser
Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich
Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?