20.06.01 18:26 Uhr
 5
 

Bayer setzt auf Siebel eBusiness Applications

Der Anbieter von eBusiness Applications Siebel Systems gab heute bekannt, den deutschen Life-Sciences- und Chemie-Konzern Bayer als Kunden gewonnen zu haben. Bayer führt die Siebel eBusiness Applications demnach weltweit ein und erhält damit ein einheitliches und umfassendes Bild der Beziehungen zu seinen Kunden. Auf diese Weise kann Bayer seine Kunden den Angaben zufolge leichter identifizieren, gewinnen und halten.

Bayer plant, durch diese eBusiness-Strategie bis zum Jahr 2004 einen Umsatz von beinahe fünf Milliarden US-Dollar zu generieren. Einige Bereiche sollen bis zu 50 Prozent ihres Umsatzes über den Online-Handel erzielen.

Die Aktien von Siebel gewinnen aktuell 1,72% auf 42,62 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bayer, Business, Application
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?