20.06.01 18:04 Uhr
 23
 

Urlaubsreise: Hunde bitte anschnallen

Der ADAC rät eindringlich dazu, Hunde bei Urlaubsreisen während der Fahrt anzuschnallen. Bei einem eventuellen Aufprall können die Mitreisenden durch den Hund verletzt werden wenn dieser durch den Wagen fliegt.

Ebenso kann der Fahrer unter Umständen den Kaskoschutz verlieren, warnt der ADAC. Für grosse Hunde werden spezielle Hundegurte angeboten, bei kleineren rät der Automobilclub zu Boxen die gut im Fußraum des Autos verstaut werden können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: omi
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Urlaub
Quelle: www.news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechtsextremismus: Slowakischer Rentner zeigt, wie jeder etwas dagegen tun kann
Im Himalaya verunglückt: Schweizer Extrem-Bergsteiger Steck ist tot
Drensteinfurt: Rentner (69) bringt Flüchtlingen das Boxen bei



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lübeck: Verletzte nach Schlägerei vor einem Boxstudio
Kundgebung gegen GEZ
Heikendorf: Sportverein bläst AfD-Werbetreffen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?