20.06.01 18:04 Uhr
 23
 

Urlaubsreise: Hunde bitte anschnallen

Der ADAC rät eindringlich dazu, Hunde bei Urlaubsreisen während der Fahrt anzuschnallen. Bei einem eventuellen Aufprall können die Mitreisenden durch den Hund verletzt werden wenn dieser durch den Wagen fliegt.

Ebenso kann der Fahrer unter Umständen den Kaskoschutz verlieren, warnt der ADAC. Für grosse Hunde werden spezielle Hundegurte angeboten, bei kleineren rät der Automobilclub zu Boxen die gut im Fußraum des Autos verstaut werden können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: omi
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Urlaub
Quelle: www.news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immer mehr Passagiere drehen an Bord durch
London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
London: Veganes Restaurant akzeptiert neue Fünf-Pfund-Note wegen Talg nicht



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?