20.06.01 18:04 Uhr
 23
 

Urlaubsreise: Hunde bitte anschnallen

Der ADAC rät eindringlich dazu, Hunde bei Urlaubsreisen während der Fahrt anzuschnallen. Bei einem eventuellen Aufprall können die Mitreisenden durch den Hund verletzt werden wenn dieser durch den Wagen fliegt.

Ebenso kann der Fahrer unter Umständen den Kaskoschutz verlieren, warnt der ADAC. Für grosse Hunde werden spezielle Hundegurte angeboten, bei kleineren rät der Automobilclub zu Boxen die gut im Fußraum des Autos verstaut werden können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: omi
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Urlaub
Quelle: www.news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie das Selfie eines Vorbild-Flüchtlings für den rechten Hass missbraucht wurde
Donald Trumps Präsidentenfete: 100.000 Dollar um dabei zu sein
Laut Umfrage masturbieren 39 Prozent heimlich während der Arbeit



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?