20.06.01 16:48 Uhr
 858
 

Wegen Fahrscheinkontrolle: 70 Schüler randalierten im Bus

Nachdem ein 16-jähriger Schüler sich gegen eine Fahrscheinkontrolle wehrte, kam es in einem Bus zu einem Aufstand von 70 Schülern.

Die Schüler tobten und sprangen in dem Bus herum, so dass dieser gefährlich ins Schwanken geriet. Der Fahrer hielt an und forderte die Jugendlichen auf sein Fahrzeug zu verlassen. Daraufhin wurde er von den Schülern beleidigt.

Der 16-Jährige wurde von der Polizei zur Überprüfung aufs Revier gebracht.


WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Schüler, Bus, Fahrschein
Quelle: www.newsclick.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tausende Polizisten in NRW an Silvester im Einsatz
Hauptstadtflughafen BER soll im Herbst 2020 eröffnen
Bandenkrieg: Anklage gegen führende Mitglieder der "Osmanen Germania"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?