20.06.01 14:49 Uhr
 23
 

Aus Angst vor Chaoten: Weltbank tagt im Internet

Die Tagung 'ABCDE Europe' sollte ursprünglich in Barcelona stattfinden, nun hat die Weltbank ihre Ankündigungen wahrgemacht und läßt die Konferenz im Internet stattfinden. Vorrausgegangen waren die schweren Krawalle in Goteborg.

Kurios ist daran, dass die Tagung der Weltbank ausgerechnet über die Verringerung der Armut geht, also einer der Hauptforderungen der Globalisierungsgegner. Dennoch kündigten die Gegner an, ihre Protestveranstaltungen durchführen zu wollen.

Neu an der Konferenz im Internet ist auch die öffentliche Zugangsmöglichkeit. Nach einer Registrierung können Fragen gestellt werden. Trotz oder vielleicht auch wegen der Internettagung rechnen die Veranstalter auch mit Cyberprotesten.


WebReporter: slack
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Internet, Angst, Aus, Weltbank
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
Laut Gutachten kann Deutschland nationales Glyphosat-Verbot durchsetzen
Niki-Airlines-Insolvenz: Notfallplan für 10.000 gestrandete Kunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?