20.06.01 14:49 Uhr
 23
 

Aus Angst vor Chaoten: Weltbank tagt im Internet

Die Tagung 'ABCDE Europe' sollte ursprünglich in Barcelona stattfinden, nun hat die Weltbank ihre Ankündigungen wahrgemacht und läßt die Konferenz im Internet stattfinden. Vorrausgegangen waren die schweren Krawalle in Goteborg.

Kurios ist daran, dass die Tagung der Weltbank ausgerechnet über die Verringerung der Armut geht, also einer der Hauptforderungen der Globalisierungsgegner. Dennoch kündigten die Gegner an, ihre Protestveranstaltungen durchführen zu wollen.

Neu an der Konferenz im Internet ist auch die öffentliche Zugangsmöglichkeit. Nach einer Registrierung können Fragen gestellt werden. Trotz oder vielleicht auch wegen der Internettagung rechnen die Veranstalter auch mit Cyberprotesten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: slack
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Internet, Angst, Aus, Weltbank
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005
Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Integrationsbeauftragte zeigt Verständnis für Heimatreisen von Flüchtlingen
Vietnam: Sechsköpfige Familie durch Blindgänger aus Krieg getötet
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?