20.06.01 14:41 Uhr
 102
 

Hamburg - täglich Millionen durch Marihuana

Das Geschäft mit Marihuana boomt in Hamburg. Verkauft werden die Drogen in Bars, Cafés, Kulturvereinen und eigens angemieteten Wohnungen. Das Risiko erwischt zu werden ist so gering, dass immer mehr Menschen ins 'Dealergeschäft' einsteigen.

In manchen Bars werden täglich bis zu 200 Deals abgewickelt, ein Umsatz von bis zu 17.000 DM und ein Gewinn von ca. 50%. Der Käuferkreis ist riesig, vom einfachen Schüler über Angestellte bis zu Rechtsanwälten.

Erst letzte Woche wurde ein Türkischer-Drogenring von der Polizei gesprengt. Die Türken sollen täglich bis zu 900 Gras-Tütchen verkauft und damit einen Gewinn von 15 Millionen DM gemacht haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: proklau
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Million, Hamburg, Marihuana
Quelle: www.mopo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen
Russland: Neue Strategie zur Informationssicherheit
Diskussion über Kanzlerbefähigung von Martin Schulz: Kein Abitur



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen
Scheidung: Bauunternehmer Richard Lugner soll bereits neue junge Freundin haben
"Luke Cage" erhält eine zweite Staffel auf Netflix


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?