20.06.01 13:29 Uhr
 268
 

10 Millionen DM für Schulcomputer - Stadt denkt an die IT-Zukunft

In Ingolstadt können sich alle Schüler in den nächsten Jahre freuen. Denn die Stadt will 1500 PCs neu anschaffen. Allesamt mit Internetzugang ausgestattet.

So sollen alle Schulen bis 2005 mit neuen EDV-Räumen versorgt werden und allen Schülern die Welt rund um den PC näher gebracht werden.

Die Kosten davon, die sich auf ca. 10.Millionen DM belaufen, wird die Stadt alleine tragen, da der Freistaat Bayern keine Zuschüsse dafür vergibt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: acarNET
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Million, Stadt, Zukunft, DM, IT
Quelle: www3.donaukurier.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Budapest: 18-Jähriger findet Bug in U-Bahnticketsystem und wird verhaftet
Microsoft beschließt Ende für Grafiksoftware "Paint"
Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: 18-jährige Frau vor U-Bahn geschubst
BAMF: Neue Identitätsprüfungen für Flüchtlingen
Neuer Bond-Film kommt erst im November 2019 in die Kinos


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?