20.06.01 12:57 Uhr
 72
 

Niki Laudas merkwürdige Träume

Der dreimalige Formel 1 Weltmeister Niki Lauda spricht in der aktuellen Ausgabe der Wochenzeitung 'Die Zeit' über seine Träume, per Adapter die Erfahrungen seines bewegten Lebens in die Köpfe seiner Söhne zu übertragen.

Er fände es wunderbar, die gesammelten Lebenserfahrungen einfach per Modem an seine beiden Söhne Lucas und Matthias weitergeben zu können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Claudio
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Niki Lauda
Quelle: recherche.newsaktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niki Lauda kritisiert Soziale Medien: "Twittert nicht, wenn ihr aufs Klo geht"
Formel 1: Niki Lauda empfiehlt Max Verstappen "Psychiatrie"
Formel 1: Laut Niki Lauda demolierte Lewis Hamilton sein Hotelzimmer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niki Lauda kritisiert Soziale Medien: "Twittert nicht, wenn ihr aufs Klo geht"
Formel 1: Niki Lauda empfiehlt Max Verstappen "Psychiatrie"
Formel 1: Laut Niki Lauda demolierte Lewis Hamilton sein Hotelzimmer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?