20.06.01 13:07 Uhr
 41
 

Nach der Sportgate-Pleite - Drohen Boris Becker nun Prozesse?

Steht Boris Becker schon wieder vor einem Prozess? Nach der Pleite bzw. der Insolvenz von Sportgate.de, dessen Hauptaktionär der ehemalige Tennis-Star ist, nahm jetzt der Vorstandsvorsitzende Helmut Thoma Stellung.

Weil Sportgate.de weitergehen müsse - vor allem wegen der Mitarbeiter - könne Boris Becker 'einigen Prozessen' entgegensehen, in denen es um Geld gehen werde, das Becker nicht zahlen wolle, sagte Thoma.

Thoma führt die Schlammschlacht um die Pleite fort. Er habe Becker seit Monaten nicht mehr gesehen, weil er 'mit seinen Räuberpistolen' in London und Miami unterwegs war. 'Er hat sich hier um nichts gekümmert', so Thoma.


WebReporter: atl24
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Sport, Prozess, Pleite, Boris Becker, Drohen
Quelle: www.callmagazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boris Becker zu rassistischem AfD-Tweet: "Es ist Zeit, auf die Straße zu gehen"
Köln: Boris Becker klagt gegen Ex-Manager Sascha Rinne
Ex-Trainer bezeichnet Tennislegende Boris Becker als "größenwahnsinnig"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boris Becker zu rassistischem AfD-Tweet: "Es ist Zeit, auf die Straße zu gehen"
Köln: Boris Becker klagt gegen Ex-Manager Sascha Rinne
Ex-Trainer bezeichnet Tennislegende Boris Becker als "größenwahnsinnig"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?