20.06.01 12:23 Uhr
 912
 

Kurios oder eine Marktlücke? Buchen sie sich einen Cracker-Angriff

Wer Opfer einer Cracker-Attacke ist, kann nun auch als Laie zum Gegenschlag ausholen. Denn es gibt immer mehr Cracker-Agenturen in denen man einen 'Cracker'-Angriff mieten kann.

Weil die Internet-Kriminalität so weitläufig ist und rechtlich nicht genau erfasst, nehmen solcher Opfer ihren Schaden selber in die Hand. Oft werden Cracker-Attacken mit DoS-Attacken heimgezahlt.

Sogar das Verteidigungsministerium der USA soll solche schon gemacht haben. Internet-Firmen haben heute nicht nur einfache Firewalls zum Schutz. Heute hat man Programme die selbstätig einen DoS-Angriff starten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Markt, Angriff, Crack, Cracker, Marktlücke
Quelle: www.pcwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Eiscafé-Kellner tritt Maus vor Augen der Gäste "zu Brei"
Lüneburg: Uhu verfängt sich in Fußballtor und muss von Polizei befreit werden
Frau muss in USA Swimmingpool verlassen: "Könnte kleine Teenie-Jungs erregen"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?