20.06.01 12:14 Uhr
 70
 

Wegen Disko-Schlägerei: Effenberg akzeptiert Geldstrafe nicht

Der 32-jährige Kapitän des FC Bayern München, hätte angeblich in einer Disko am 01.10. letzten Jahres in München einer 32-jährigen Frau aus London in das Gesicht geschlagen, deshalb sollte er eine Geldstrafe von 400.000 DM zahlen, was er jedoch ablehnt.

Deshalb wird es demnächst eine Gerichtsverhandlung darum geben. Hätte er die Strafe so angenommen, wäre er jetzt vorbestraft, er streitet die Tat aber nach wie vor ab.

Schon von dem FC Bayern bekam er damals deswegen eine hohe Geldstrafe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ich_will_nur...FUN
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schlägerei, Geldstrafe, Schläger, Disko
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marius Müller-Westernhagen feiert zum zweiten Mal Hochzeit
G20-Gipfel: Japans First Lady tat gegenüber Trump so, als spräche sie kein Englisch
Usher muss Ex-Geliebter 1,1 Millionen Dollar wegen Herpes nach Sex zahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Digitalisierung in der Gastronomie
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?