20.06.01 12:09 Uhr
 221
 

Werbung im TV: ARD und ZDF abgeschlagen

Die beiden öffentlich rechtlichen TV-Sender ARD und ZDF fallen bei den Werbeeinnahmen im Vergleich auf die letzten Plätze.


Das Institut der deutschen Wirtschaft in Köln gab die Daten am Mittwoch bekannt: Demnach sanken die Werbeeinnamen Prozentmäßig von 50% auf lediglich 7,9%.

Die Einnahmen durch Werbespots sanken von 1,4 Mrd DM auf 730 Millionen DM.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SlRlUS
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: TV, Werbung, ARD, ZDF
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!