20.06.01 11:59 Uhr
 1.208
 

AIDS: Karibik entvölkert sich

Nach Angaben der Panamerikanische Gesundheitsorganisation wird unter der Voraussetzung, dass sich die Immunschwäche AIDS weiterhin im derzeitigen Rahmen ausbreitet jeder 10te Einwohner der Karibik-Staaten dieser zum Opfer fallen.

Zu dem damit verbundenen Abfall der Wirtschaftskraft, welcher bis 2005 auf etwa 5% geschätzt wird sagte der Vorsitzende der UN-Organisation, George Alleyne:

'Keine andere Katastrophe der Menschheit' ist bislang für 'derart hohe Kosten' in bestimmten Regionen verantwortlich gewesen wie AIDS.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hellmade
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Karibik
Quelle: www.hurra.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?