20.06.01 10:32 Uhr
 325
 

"Wildwest" im bayerischen Wald

Im nächsten Jahr kommen Indianer aus Kanada in das Western Camp bei Bischofsmais, das in diesem Jahr entstehen soll. Die ersten Kontakte bestehen bereits.

Es soll eine Imitation des 'The Wild Rose County' in Alberta werden.

In den Vorstellungen von Herrn Ober, der das ganze in der Hand hält, soll es keine der üblichen Western Klischees geben, sondern es soll gezeigt werden, wie das Leben wirklich war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rollie1
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Wald, Bayerisch
Quelle: www.wochenblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs
70. Geburtstag: Lucky Luke hatte in erstem Comic Halbglatze und rauchte
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?