20.06.01 10:07 Uhr
 90
 

Love Parade - In England droht die Absage

Auch in England soll eigentlich am 21. Juli zeitgleich zu Berlin eine Love Parade starten. 250.000 Besucher werden erwartet. Die Parade wird vom englischen adio Sender 'Radio 1' veranstaltet.

Doch jetzt, kurz vor dem Starttermin, steht das ganze Event auf der Kippe und droht nicht stattzufinden. Grund ist, daß die Politiker in letzter Sekunde die Entscheidung vertagt haben, ob sie der Parade eine öffentliche Lizenz geben oder nicht.

Die Entscheidung soll jetzt frühestens Ende der Woche fallen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BlueBeat
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: England, Absage, Parade
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Es wird eine elfte Staffel von "Akte X" geben
Ex-SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück startet Comedy-Karriere
USA: Schauspieler Jack Nicholson feiert seinen 80. Geburtstag



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chile: Freund von Arturo Vidals Schwester mit sechs Schüssen in Auto getötet
Alexander Gauland und Alice Weidel neues Spitzen-Duo der AfD
Mittelmeerroute: NGOs sollen gemeinsame Sache mit Schleppern machen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?