20.06.01 15:28 Uhr
 10
 

Ersatz für Insulininjektionen?

Wissenschaftler der Duke University haben erstmals einen zuckerkranken Pavian, insulinproduzierende Zellen vom Schwein implantiert.

Der Affe kam damit über ein Jahr ohne neuerliche Injekionen aus. Diese Möglichkeit der Transplantation soll aber nur für den Diabetiker TYP Nr.1 möglich sein.

Wie viele Zellen für einen Menschen notwendig wären, ist noch nicht bekannt.
Durch Schweinemast und hohe Verkaufszahlen in den USA dürfte der Nachschub kein Problem sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: steeldawn
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ersatz, Insulin
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Fall der getöteten Studentin - Vermutlich Tatverdächtiger gefasst
Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?