20.06.01 15:28 Uhr
 10
 

Ersatz für Insulininjektionen?

Wissenschaftler der Duke University haben erstmals einen zuckerkranken Pavian, insulinproduzierende Zellen vom Schwein implantiert.

Der Affe kam damit über ein Jahr ohne neuerliche Injekionen aus. Diese Möglichkeit der Transplantation soll aber nur für den Diabetiker TYP Nr.1 möglich sein.

Wie viele Zellen für einen Menschen notwendig wären, ist noch nicht bekannt.
Durch Schweinemast und hohe Verkaufszahlen in den USA dürfte der Nachschub kein Problem sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: steeldawn
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ersatz, Insulin
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump beendet Untersuchung über Gesundheitsgefährdungen beim Kohleabbau
Analyse: Es gibt noch 23 Girokonten, die tatsächlich kostenlos sind
Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?