20.06.01 09:33 Uhr
 42
 

Ericsson und Sony - Gemeinsam gegen Marktführer Nokia

Der schwedische Mobilfunkhersteller Ericsson hat eine Kooperation mit dem japanischen Unternehmen Sony geschlossen. So hofft man, den derzeitigen Mobilfunk-Marktführer Nokia endgültig von der Spitze verdrängen zu können.

Nokia hat diese Spitzenposition schon seit Monaten und die Gewinnprognosen steigen ständig. Einzelheiten zu der Kooperation zwischen Ericsson und Sony stehen noch nicht fest.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BlueBeat
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Markt, Sony, Nokia, Ericsson, Marktführer
Quelle: www.vwd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Gespräche über Zukunft von Air Berlin haben begonnen
"Ich werde Schnitzelstar": Kinderbuch über Fleischproduktion verboten
Dating-Plattform sperrt bekannten US-Nazi lebenslang von der Plattform



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Rapid-Wien-Ultras beleidigen Journalisten auf Banner als "Terroristen"
Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?