20.06.01 09:02 Uhr
 206
 

Beckstein: Linksextremismus darf nicht verharmlost werden

Nach den schweren Krawallen in Göteborg und auch in Dresden , wirft der CSU-Politiker Beckstein seinem Kollegen Schily vor,dass die Gefahr der Linksextremisten verharmlost wird.

Die Gefahr die von den linken Extremen ausgeht,werde so unterschätzt,wie es auch bei den Rechtsextremen der Fall war, so Beckstein weiter.

Verstärkte Kontrollen und rechtzeitige Festnahmen im Vorfeld solcher Veranstaltungen wären dringend nötig,auch ein EU weiter Datenaustausch über Täter die gewaltbereit sind und als linksextremistisch bei der Polizei bekannt sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ich_will_nur...FUN
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Remis, Becks, Linksextremismus
Quelle: www.nz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Adolf Hitler war ein einfühlsamer Mann
US-Präsidentenwahl: Russlands Einmischung soll Trump zum Sieg verholfen haben
Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Adolf Hitler war ein einfühlsamer Mann
Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?