20.06.01 08:51 Uhr
 43
 

Jet Li: Zuviel Gewalt, Kinder geht nicht in meinen nächsten Film

Der bekannte Action-und Martial Arts Star Jet Li hat auf seiner offiziellen Homepage ein Statement zu seinem neuen Kinofilm 'Kiss of the Dragon' gegeben.

Demnach fordert er Kinder auf dieses Movie nicht zu betrachten, da die sehr realistischen Gewalt- und Actionszenen nicht für Kinder geeignet wären.

Der Star verweist ferner auf seinen übernächsten Streifen 'The One', der Ende des Jahres erscheint und eher für Kinder geeignet wäre.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gucky
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Gewalt, Jet
Quelle: www.jetli.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schlagersängerin Anna-Maria Zimmermann erwartet ein Baby
Rafael van der Vaart: Freundin Estavana Polman bringt gemeinsames Baby zur Welt
Helmut Kohls Sohn verlangt Staatsakt am Brandenburger Tor: Speyer sei "unwürdig"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?